Die neuen Entscheider in Schleswig-Holstein

Die neuen Entscheider in Schleswig-Holstein

Daniel Günther

Daniel Günther

Ministerpräsident. Der 44-jährige Regierungschef kann auf große politische Erfahrungen auf lokaler, regionaler und Landes-Ebene aufbauen. Seit 2016 ist er Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holstein. Von 2014 an war er Fraktionsvorsitzender im Landtag, dem er seit 2009 angehört. Landesgeschäftsführer der CDU war er von 2005 bis 2012. Zudem hatte er zahlreiche Führungspositionen auf lokaler und regionaler politischer Eben inne.

Hans-Joachim Grote

Hans-Joachim Grote

Innenminister. Der 62-jährige Diplom-Verwaltungswirt ist 2005 zum Oberbürgermeister der „Großen kreisangehörigen Stadt Norderstedt“ ernannt worden. Zuvor war er seit 1998 Bürgermeister von Norderstedt. Davor wirkte er in mehreren Führungspositionen in der Stadt Paderborn (Westfalen). Er ist unter anderem 1. Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.

Karin Prien

Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Die 52-jährige Rechtsanwältin war seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Seit 2015 war sie stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion in Hamburg.

Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Justiz, Europa, Gleichstellung und Verbraucherschutz. Die 59-jährige Rechtsanwältin gehörte dem Deutschen Bundestag seit 2013 an. Seit 2011 war sie ehrenamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Lürschau. Seit 2016 ist sie stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein.

Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp

Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion. Das CDU-Urgestein gehört der Partei seit 1972 an und hat auf lokaler und regionaler Ebene zahlreiche Führungsfunktionen ausgeübt. Der 65-jährige Politiker gehört dem Landtag seit dem Jahr 2000 an. Seit 2006 ist er Schatzmeister der CDU Schleswig-Holstein. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Landtag war er von 2000 bis 2012. Der aus dem bekannten Ort Wacken stammende Politiker, an dessen Entwicklung er großen Anteil hatte, bekleidete auch Führungspositionen in der Wirtschaft, die seine guten Kontakte dorthin begründen.

Ingbert Liebing

Ingbert Liebing

Staatskanzlei. Bevollmächtigter des Landes beim Bund. Der 54-jährige Politiker übte zahlreiche Parteiämter auf allen Ebenen der Politik aus. In den Jahren 1996 bis 2005 war er hauptamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Sylt-Ost. Von 2005 bis 2017 gehörte er dem Deutschen Bundestag an. Von 2014 bis 2016 war er Landesvorsitzender Der CDU Schleswig-Holstein.

Torsten Geerdts

Torsten Geerdts

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration. Der 54-jährige erfahrene Politiker gehörte dem Landtag bereits von 1992 bis 2012 an. In den Jahren 2009 bis 2012 war er Präsident des schleswig-
holsteinischen Landtags. In den vielen Jahren seiner erfolgreichen politischen Tätigkeit hat er zahlreiche Führungsämter auch im gesellschaftlichen Bereich ausgeübt.

Dr. Oliver Grundei

Dr. Oliver Grundei

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Der 46-jährige Bildungspolitiker war zuletzt Kanzler der Universität Lübeck. Seine Erfahrung hat er in zahlreiche Mitgliedschaften in Fachausschüssen eingebracht.

Dr. Dorit Stenke

Dr. Dorit Stenke

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Nach zahlreichen Stationen im Bildungswesen in Sachsen war die 56-Jährige neue Amtschefin, seit 2016 Abteilungsleiterin im Ministerium für Schule und Berufsbildung in Schleswig-Holstein.

Kristina Herbst

Kristina Herbst

Ministerium für Inneres, Ländliche Räume und Integration. Die 40-jährige neue Amtschefin des Ministeriums war zuletzt Projektleiterin für die Sanierung des UKSH im Finanzministerium. Sie ist stellvertretende Schatzmeisterin der CDU Schleswig-Holstein.

Wilfried Hoops

Wilfried Hoops

Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung. Amtschef. Der 61-Jährige war zuletzt Abteilungsleiter im Justizministerium und Vertreter des Justizstaatssekretärs.

Dirk Schrödter

Dirk Schrödter

Staatskanzlei. Der 39-Jährige übte zuletzt zahlreiche leitende Funktionen im Finanzministerium aus.

Vitalij Baisel

Vitalij Baisel

Geboren am 6. Januar 1982 in Talas/Kirgistan. 1993 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland. Studium der Politikwissenschaft und Slavische Philologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 2005-2011 Wahlkreismitarbeiter der CDU-Landtagsabgeordneten in Rendsburg-Eckernförde, unter anderem Dr. Johann David Wadephul und Daniel Günther. 2011-2013 Referent im Büro des Bundestagsabgeordneten Dr. Johann David Wadephul. 2013-2016 Kreisgeschäftsführer der CDU Rendsburg-Ecklernförde. Ab November 2016 Landesgeschäftsführer der CDU Schleswig-Holstein.